GOLDSACHS Staatsoper Berlin, Restaurierung und Neuvergoldung, 2017-2018

 Staatsoper Berlin - Endspurt

GOLDSACHS wirkt mit bei der Neuvergoldung sowie Restaurierung der Vergoldungen in der Staatsoper Berlin, auch nach der Eröffnung.


Goldstreifen auf Glas, ein silberner Spiegel dahinter. Faszinierende Hinterglasvergoldung.


GOLDSACHS Vergolderin Michelle Sachs vor von ihr vergoldeten Leinwänden

Als gelernte Vergolderin liegt mir das Erhalten des traditionsreichen Handwerks genauso am Herzen wie das Weiterentwickeln von Techniken und hervorbringen von neuen Oberflächen.

Mein Ziel ist es hochwertige Unikate zu schaffen, die langanhaltende Freude bereiten.

 

Veredelt werden Untergründe aller Art mit Blattmetallen aus Gold, Silber, Kupfer und Platin.

 

GOLDSACHS lässt Räume und Gegenstände wieder im neuen Gewand erstrahlen.

 

 

 

Drei vergoldete Leinwände, jeweils 300 cm x 60 cm, Untergrund mit gespachtelter Struktur


GOLDSACHS

Michelle Sachs

 

+49 (0) 173 31 87 243

post@goldsachs.de


GOLDSACHS Veredeln der Wand mit Blattaluminium

Veredelung einer Rückwand eines Wintergartens mit Blattaluminium, insgesamt ca. 8 qm.


LEISTUNGEN

- Polimentvergoldung

- Ölvergoldung

- Hinterglasvergoldung

- Oxidation von Silber, Kupfer, Messing

- Lasurtechniken

- Entwickeln von individuellen Oberflächenbehandlungen

- Restaurieren von Bilderrahmen und gefassten Objekten

- Beratung und Ausführung


AUSWAHL

LICHT

OBJEKTE

RAHMEN

GLAS

GOLDBILDER



GOLDSACHS nimmt teil an den

Europäischen Tagen des Kunsthandwerks

23. März bis 25. März 2018

 

Sonnabend, 24. März, 12 - 16 Uhr

Sonntag, 25. März, 12 - 16 Uhr

 

An diesen Tagen werden Werkstätten und Ateliers ihr Tore öffnen und ihre Handwerkskunst vorstellen.

Mehr unter http://berlin.kunsthandwerkstage.de/